Home arrow Produkte arrow Coco arrow Sender-Micromodul AWMT-003
Language
Hauptmenü
Home
Shop
Download
Community
FAQ
Kontakt
Impressum
Archiv
Sender-Micromodul AWMT-003 PDF Drucken E-Mail

 

Die Funktionsweise des Moduls AWMT-003 ist denkbar einfach. An das Klemmenpaar S1 wird ein beliebiger Lichtschalter angeschlossen. Ab sofort arbeitet dieser Lichtschalter als Funkbus-Sender, d.h. beim Einschalten sendet das Micromodul ein kurzes EIN-Signal, beim Ausschalten wird entsprechend ein kurzes AUS-Signal an den Empfänger geschickt. Sogar Dimmen entsprechender Aktoren ist möglich. Dazu wird am Schalter eine Kipp-Bewegung (schneller Aus-Ein Wechsel) durchgeführt, worauf der Aktor den Dimmvorgang startet. Beim Erreichen der Wunschhelligkeit stoppt eine weitere Kippbewegung den Vorgang und die Wunschhelligkeit wird gespeichert. Da das Modul Batterie-betrieben ist, ist keinerlei weitere Verkabelung notwendig. Damit eignet es sich z.B. auch hervorragend, um eine Wechselschaltung nachträglich zusätzlich per Funk steuerbar zu machen.

 

 

Man sieht, dass das Modul äußerst flexibel in den unterschiedlichsten Situationen eingesetzt werden kann. Aufgrund seiner minimalen Größe von 42 x 42 x 12 mm passt es problemlos hinter bestehende Wandschalter. Zur eigenen Spannungsversorgung besitzt das Modul eine Knopfzelle (CR2032). Nur so ist die Integration z.B. in Kreuz- und Wechselschaltungen möglich, bei denen das Modul andernfalls nicht dauerhaft mit Spannung versorgt wäre.Zur Abschätzung des Lebensdauer der Batterie haben wir den Verbrauch des Moduls gemessen. Dieser liegt bei ca. 2,5 µA. Basierend auf einer durchschnittlichen Kapazität der Knopfzelle von 235 mAh würde dies für ca. 10 Jahre reichen. In der Praxis wird dieser Wert sicherlich darunter liegen, da die Knopfzelle einer gewissen Selbstentladung unterworfen ist. Man kann jedoch von mehreren Jahren Laufzeit bis zum ersten Wechsel der Batterie ausgehen.


© jbmedia 2016 | info@jbmedia.de | Fax: +49.2191.4649925