Home arrow FAQ arrow Gibt es eine Bang und Olufsen Variante des Airs?
Language
Hauptmenü
Home
Shop
Download
Community
FAQ
Kontakt
Impressum
Archiv
Gibt es eine Bang und Olufsen Variante des Airs? PDF Drucken E-Mail

Leider nein. Im Gegensatz zu praktisch allen anderen Fernbedienungen arbeiten Bang & Olufsen Bedienungen auf einer viel höheren Frequenz, nämlich 455 kHz statt 38 kHz. Zu diesem Zweck ist ein spezieller Empfänger notwendig, der in den letzten Jahren nur noch von B&O selbst angeboten wurde. Mittlerweile hat aber auch B&O dessen Vertrieb eingestellt, so dass sich eine entsprechende Variante des Light-Managers nicht mehr realisieren lässt. 

Receiver Vergleich
Vergleich: links B&O, rechts Standard-Empfänger

Man muss dazu sagen, dass die Bedienung der Haustechnik mittels einer solchen Fernbedienung wenig sowieso relativ unkomfortabel war, da B&O Fernbedienungen nur über vergleichsweise wenige Hard-Buttons verfügen. Bei der Beo 5 und 6 besteht zwar theoretisch die Möglichkeit, beschriftete Tasten auf dem Display anzulegen. In der Praxis scheitert dies jedoch daran, dass der Endkunde keinen Zugriff auf die dafür notwendige Software erhält. Wer den Bedienkomfort mittels Smartphone und Tablet kennengelernt hat, möchte diesen nicht mehr missen und wird sich schwer tun, Lichtszenen über Zifferntasten aufzurufen. Insofern ist es unserer Ansicht nach auch für B&O Kunden eine Überlegung wert, auf die Bedienung per Smartphone und Tablet und damit auf den Light-Manager Air umzusteigen. 


© jbmedia 2016 | info@jbmedia.de | Fax: +49.2191.4649925